Mehr als genug (feat. Sookee)

from by Refpolk

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €0.50 EUR  or more

     

lyrics

Refpolk:
Politik ohne Thron, Selbstkritik, Subversion
Aufgaben verteilen, Aufgaben-Rotation
wer macht was? was erscheint hier wichtiger?
was wird überseh’n? wie machen wir’s sichtbarer?

Sookee:
wer entsheidet hier wer mit welchem leid leben muss
shluss mit dem haupt- und dem nebenwiderspruch
macht und unterdrückung sind so komplex
was hat dieses shlimmer als als gewinner für ein zweck

Refpolk:
welche Sprache sprechen wir?
wenn wir sagen, WIR sprechen, wer spricht im wir?
zusammenkommen, nicht um andern zu gefallen
doch zusammenkommen, um zu handeln – zusammen

Sookee:
aktionen gegen gegner laufen nicht im gleichen shema
irritierender humor als unterwanderung ein thema
bitte wer bitter ernst auch wenn es wie hohn sheint
wie absurd mensur ist menstruationsneid

Hook (Refpolk & Sookee):
Genug zugehört und genug geschwiegen
genug zugeseh’n und genug geblieben
genug Menschen, die wissen, was wir mein’
genug – mehr als genug, um es zu teil’n
und wir geben Props an euch und eure Kämpfe
genug – mehr als genug, um es zu teil’n
Props – Props an euch und eure Kämpfe
genug – mehr als genug, um es zu teil’n

Sookee:
kraft zeit und lust sind wesentliche faktoren
stress und druck ham in der direkten aktion nix verloren
und wenn man dich bis zuletzt ausreden lässt
hast du das gefühl, dass man dich auch leben lässt

Refpolk:
Scheitern ist kein Drama – Scheitern ist ein Standard
in dem Glauben, alles was wir machen, ist uns wappnen
für die letzte Schlacht – blabla – nein, es ist kein Drama
das zu merken und zu lernen ist ein Anfang

Sookee:
alles ist in bewegung ständig verändern sich themen
als globale entwicklung denken ist nicht bequem
regelmäßig erneuern was das dann mit uns macht
am ende so einfach: reflexion ist ein grundsatz

Refpolk:
kenne auch das unsicher einfach zumachen
doch will lieber Unsicherheiten zulassen
wir suchen nicht den einen Weg – wir versuchen
die Schere zu schließen – zwischen Anspruch und Realität

Hook

Refpolk:
Gewalt hat mehr als ein Gesicht, mehr als eine Faust
Buschkowsky, Sarrazin – mehr als eine Schau
auf der Behörde oder aber auch zu Haus – und
in der Schule, auf der Arbeit nach dem Coming Out

Sookee:
doch wenn copsbewegungen shlagstockhart begrenzen
und nazis auf der straße um die straße kämpfen
ist militanz ein mittel oder ein recht
darum shlagt die fashisten wo ihr sie trefft

Refpolk:
dis ist kein Gepose für die großen Jungs am Tresen
kein’ auf dicke Hose und die Story zum Erzählen
kein Gemacker für die Macht und das Gefall’n
keine Männersache, sondern Sache von uns all’n

Sookee:
es geht nicht darum dass sich gewalt selbstbezweckt
oder sie nicht gesehen wird das wär selbstgerechet
nicht darum antifashistishen ruhm zu berechnen
sondern die logik von ehre und mut zu durchbrechen

Hook
Genug zugehört und genug geschwiegen
genug zugeseh’n und genug geblieben
genug Menschen, die wissen, was wir mein’
genug – mehr als genug, um es zu teil’n
und wir geben Props an euch und eure Kämpfe
genug – mehr als genug, um es zu teil’n
Props – Props an uns und unsre Kämpfe
genug – mehr als genug, um es zu teil’n

credits

from Über mich hinaus, released December 1, 2012
Beat: forbiddan | Guitar: Michael Matveev

tags

license